Julius Wiens (1885-1932)

Familie Julius Wiens (1885-1932)

 

Julius Peter Wiens, vermutlich im Sanitätsdienst im Ersten Weltkrieg
Julius Peter Wiens mit Ehefrau Elise Joh. Töws
Elise Johannes Töws

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Julius Peter Wiens (02.06.1885-04.03.1932), #1253850 war mit Elise Johannes Töws  (04.02.1890- 04.09.1932), #1253851 verheiratet.

Ihre Kinder waren:

Katharina (05.10.1914-07.07.06), #1254931 verh. Hans Jul. Bergmann (14.04.1915-31.01.2005), #1254620, (s. Fam. Bergmann)

Maria (04.04.16-28.03.1970), #1254858, verh. Jakob Abr. Bergmann (15.12.1907-09.05.1965), (s. Fam. Bergmann)

Helene (17.10.1918-24.10.1970), verh. Johannes Brethauer (†1985),

Peter (11.10.1923-07.01.1971), verh. Martha Dietr. Töws, #132247

Elisabeth (27.05.1926-06.09.2006), verh. Artur Artur Töws (11.01.1927-15.11.2012),

Anna (09.11.1928-01.08.1932)

Katharina, die älteste Tochter von Julius und Elise Wiens

Julius, als jüngster Sohn von Peter Wiens war mit seiner Familie im Haus seines Vaters geblieben und übernahm 1920 seine Wirtschaft. Er unterstützte seinen Vater bei Behandlung von kranken Menschen. Julius war auch Dirigent vom Kirchenchor in Orloff.

Chor der orloffer Gemeinde, hinten rechts Dirigent Julius Peter Wiens. Foto ca. 1915

1931 wurde die Familie enteignet und nach Karaganda verschleppt. Julius, seine Frau Elise, sowie ihre kleine Tochter Anna starben 1932. Die älteren Kinder überlebten

hinten von li.: Kornej und Hans Bergmann, Peter Jul. Wiens vorne von li.: Anna Bergman, Katharina und Elisabeth Jul. Wiens mit Kindern von Hans und Katharina

 

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close