Reimer

Laut Familienchronik waren Heinrich Reimer (ca.1845-02.02.1929) mit Frau Marie geb. Fast (ca. 10.1834-28.12.1915) am 28.05.1869 in der mennonitischen Kolonie Am Trakt bei Franz Janzen angekommen. Möglicherweise sind sie zusammen mit meinen Vorfahren Wiens aus Westpreußen gereist. Im Tagebuch von Johannes Janzen (1823-1903) steht jedoch nur, dass es Familien Ens, Peter Wiens und C. Fröse an diesen Datum aus Westpreußen ausgewandert waren. Familie Reimer wurde nicht erwähnt.

In seinen Erinnerungen schreibt Jakob Wiebe, dass im Dorf Lysanderhöh Jakob Reimers ihre Nachbarn im Osten waren. Sie hatten vier Töchter und einen Sohn Hans (*ca. 1885). Jakob war ein guter Schneider und lebte von seinem Handwerk. Sein Land verpachtete er. Ob Jakob Reimer mit Peter und Heinrich Reimers verwandt war ist unbekannt.

Heinrich und Marie Reimers Kinder waren:

  • Marie (*11.12.1866),
  • Heinrich (12.02.1869-05.06.1869).
  • Peter (22.05.1870-10.04.1876).
  • Heinrich (18.12.1871-06.12.1937, Erschossen in Engels, Republik der Wolgadeutschen),
  • Anna (*12.02.1874),
  • Gerhard (22.06.1875-06.04.1876),
  • Peter (31.03.1877-19.05.1921, Erschossen in Köppental durch das Tribunal).

Über Peter Reimer ist nur bekannt, dass er nach dem Bauernaufstand im Wolgagebiet von Militärtribunal in Köppental mit einigen weiteren Männern zum Tode verurteilt und am 19. Mai 1921 erschossen wurde.

Familie Reimer ca. 1929
Hinten von li.: Peter, Jakob, Hans, Gerhard
Mitte sitzend von li.: Agnes – Ehefrau von Peter mit Tochter Katharina, Mutter Katharina geb. Tyart, Vater Heinrich Reimer, Tochter Maria, Ihr Ehemann Abraham P. Wiens, neben ihm steht seine Tochter aus der ersten Ehe Maria
Vorne Kinder von Abraham und Maria Wiens v. li.: Heinrich, Katharina, Abram

Heinrich Reimer (1871-1937) heiratete am 21.09.1895 Katharina Tyart (12.07.1873-30.12.1942 in Karaganda, Kasachstan). Sie hatten fünf Kinder, die erwachsen wurden:

  • Maria (21.08.1900-13.04.1976),
  • Peter (03.01.1903-ca. 1938),
  • Jakob (19.11.1905-02.11.1976),
  • Hans (*07.06.1908),
  • Gerhard (16.11.1910-03.12.1964)

(Alle Datums bis 1918 nach Julianischen Kalender)  

Heinrich Reimers älteste Tochter Maria heiratete am 26.10.1922 den Wittwer Abraham P. Wiens und bekam mit ihm drei Kinder, die erwachsen Wurden:

-Heinrich (30.07.1923-04.04.2012),

-Abram (*01.02.1925),

-Katharina (08.05.1927-26.02.2006)

(s. auch Fam. Abr. Wiens und Erinnerungen von seinem Sohn Abram)

Sohn Peter war mit Agnes Joh. Bergmann (10.03.1904-29.10.1942) verheiratet ihre Kinder Waren:

  • Käthe (*1929), verheiratet mit Arnold Beck
  • Agnes (1933-Ende 1980er), verheiratet mit Peter Piester
  • Martha (*1935)
  • Peter (*1938), war Krank, und ist jung gestorben

Weil beide Eltern früh gestorben waren, kümmerten sich Agnes Schwestern Anna und Helene um die Waisenkindern. Sie hatten sie auch grossgezogen.

Jakob Reimer mit Frau Anna geb. Warkentin und Tochter Ella

Jakob heiratete Anna Abr. Warkentin (06.01.906-02.08.1972). Ihre Kinder waren:

  • Ella (*1932),
  • Adolf (*1934)
  • Ernst (1936-2003),
  • Bruno (*1938)
  • Kurt (*1939),
  • Peter (*1947)

 

 

 

 

 

Hans war unverheiratete und ist jung gestorben.

Gerhard war mit Emma Dreiling verheiratet. Sie hatten einen Sohn

– Waldemar (*1934)

Brüder Reimer. Von li.:
Gerhard, Peter, Hans, Jakob
Sitzend von li.: Heinrich Reimer, Johannes Joh. Thiessen

 

 

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close