Emilie Wiens (1895-1973)

Familie Kornelius Pauls (1891-1937)

Emilie Julius Wiens mit Ehemann Kornelius Pauls und Tochter Katharina

Emilie (1895-1973), #1254386, heiratete Kornelius Pauls (1891-06.12.1937), #1254649 und bekam mit ihm neun Kinder, von denen sechs –
-Katharina, (Tinchen),
-Kornelius,
-Julius, (17.05.1918-17.07.1977, Karaganda, Kasachstan), #1157859
-Heinrich, (1923-1996, NRW, Deutschland),
-Helene, (26.03.1930-03.09.2016, NRW, Deutschland),
-Emilie, (1927-15.03.2018, NRW, Deutschland)
erwachsen wurden, drei Kinder- Anna, David und Johannes (*1913) waren in Sibirien gestorben.Vater Kornelius Pauls wurde 1937 in Ostenfeld verhaftet und erschossen.

Während des Krieges wohnte Emilie eine Zeit lang bei ihrem Bruder Johannes Wiens in Semilushki, Sibirien und hatte ihm im Haushalt geholfen.

Die Tochter Katharina war schon verheiratet und hatte eine Tochter, als sie nach Sibirien kam. Katharina war während des Krieges gestorben. Ihre Tochter überlebte und wohnte mit ihrer Familie in der Nähe von  Moskau.

Die Töchter Helene und Emilie hatten in Tomsk in Familien von Lehrern als Haushaltshilfe gearbeitet. Ihre „Arbeitgeber“ hatten sie auch von der Zwangsarbeit bei der Trudarmee geschützt.

Sohn Kornelius war im Gebiet Tscheljabinsk in der Trudarmee gestorben.

Die Söhne Julius und Heinrich mussten im Bergbau in Tula Zwangsarbeit leisten.

1948 war Emilie mit ihren beiden Töchtern nach Tula zu ihren Söhnen umgezogen (kurz bevor meine Oma Loise Siebert mit ihren Kindern nach Tula kam).

von li.: Julius, Mutter Emilie, Heinrich mit Frau Anna
von li.: Helene, Mutter Emilie, Bruno Klassen
Von li.: Jakob Janzen, Mutter Emilie, Tochter Emilie und Kinder Janzen

Julius war Lehrer in Ostenfeld. Er war mit Meta, geb. Abr. Bergmann (24.08.1924-09.05.2015), #1157858 verheiratet. Sie hatten zwei Kinder. Sie wohnten mit zwei Halbschwestern von Meta (Louise und Katharina) in Maikuduk Karaganda.

Heinrich war mit Anna Wall (19.02.1924-07.11.2016) Enkelin von Maria Klaaßen, geb. Jul. Wiens verheiratet. Sie hatten zwei Kinder und wohnten auch in   Maikuduk Karaganda.

Emilie (*1927) heiratete Jakob Janzen (16.01.1925-17.12.2016) und bekam mit ihm sechs Kinder. Wohnten in Karaganda.

Helene heiratete Bruno Joh. Klaaßen (25.03.1932-04.12.1978), #1157842. Sie hatten zwei Söhne und wohnten in Presnowka Gebiet Petropawlowsk Kasachstan.

Hochzeit von Helene Pauls mit Bruno Klaaßen in Tula

Stehen von li.: Max Thießen, seine Frau Anna Peter Klaaßen, Julius Pauls, Helene Pauls, Bruno Joh. Klaaßen, Anna Jak. Wall, ihr Mann Heinrich Pauls, Emilie Pauls, ihr Mann Jakob Jak. Janzen

Sitzen von li.: Mutter Emilie Pauls, Auguste, geb. Abr. Bergmann-Mutter von Bruno, Peter Joh. Klaaßen

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close